Kurse mit freien Plätzen

Das Erlernen einer Sprache ist weder alters- noch kulturabhängig; es ist eine Chance, die allen offensteht. In kleinen Gruppen bieten wir interessante Lektionen in unterschiedlichen Stufen an.

Kursdaten

A) Anfänger
Kurs 1: 21./28. Januar, 04./11./18./25. Februar 2019 (6 × 2 Lektionen)
Jeweils Montag, 09.00 – 10.45 Uhr (inkl. Pause)
Lehrmittel: Sterling Silver 1

B) Leicht Fortgeschritten
21./28. Januar, 04./11./18./25. Februar 2019 (6 × 2 Lektionen)
Jeweils Montag, 14.00 – 15.45 Uhr (inkl. Pause)
Einstieg in den laufenden Kurs ist nach Absprache mit dem Kursleiter möglich.
Lehrmittel: Sterling Silver 2
Voraussetzungen: Sie können in Englischer Sprache zum Beispiel ein Essen bestellen, eine Kurzgeschichte erzählen und Reiseinformationen verstehen.

C) Fortgeschritten
Kurs 1: 14./21./28. Januar, 04./11./18./25. Februar und 11. März (8 × 2 Lektionen).
Jeweils Montag, 09.00 – 10.45 Uhr (inkl. Pause)
Lehrmittel: Autumn Years Coursebook, Discoveries

Kosten
Kurse mit 6 × 2 Lektionen: CHF 150.00* (exkl. Lehrmittel)
Kurse mit 8 × 2 Lektionen: CHF 200.00* (exkl. Lehrmittel)

Kursleitung Kurs A) und B)
Herbert Weibel, Kursleiter SVEB für Englisch

Kursleitung Kurs C)
Paul Wyss, pens. Lehrer für Englisch und Deutsch an der Kantonsschule Obwalden

Anmeldung bitte per sofort an Pro Senectute OW, Tel. 041 666 25 45 oder info@ow.prosenectute.ch

Veranstaltungen/ Anlässe

Erleben Sie den Winter in der freien Natur abseits der Pisten und Skilifte. Die Handhabung der Schneeschuhe und die Lauftechnik sind sehr einfach. Eine gewisse Fitness ist aber auch bei leichten Touren notwendig.

Daten 2019
Dienstag, 15./22./29. Januar, 05./12./19./26. Februar, 05./12. Märzab ca. 09.45 Uhr (Postauto/Bahn/Auto, je nach Tour)
Verschiebedatum jeweils der darauffolgende Donnerstag.

Ort/Treffpunkt
Bahnhof Sarnen oder Parkplatz Ei, Informationen zu den Touren (je nach Schneeverhältnissen) erfahren Sie bei der Leitung.

Kosten

CHF 15.00/Wanderung (exkl. Schneeschuhmiete und Fahrtkosten)(Schneeschuhe/Stöcke können in den Sportgeschäften gemietet werden.)

Leitung
Marie-Theres Burch, 041 660 05 22 Mariette Sigrist, 041 675 13 45 Rosmarie Amrein, 041 280 22 72

Anmeldung
Telefonisch jeweils bis Montagabend von 18.00 – 20.00 Uhr bei der Leitung

Ausrüstung/Verpflegung
Feste Wander- oder Bergschuhe, Winterwanderkleider, Handschuhe, Gamaschen werden empfohlen. Verpflegung aus dem Rucksack.

Wer im Sommer die Natur mit Gleichgesinnten gerne geniesst, wird auch bei einer Winterwanderung seine Freude daran haben. Im Winter ist das Wandern sogar noch ruhiger, entspannter, und man tankt viel frische Luft, so dass jeder Schritt ein Genuss wird. Wer es einmal verspürt, wird vom Winterwandern überzeugt sein und wenn die Landschaft noch dazu verschneit ist, wird das Wandern zu einem märchenhaften Erlebnis.

Vorgesehene Touren
– Melchsee-Frutt
– Brünig–Hasliberg
– Seelisberg–Emmetten
– Horwer Halbinsel
– Stöckalp, Spurenlesen. Der Obwaldner Wildhüter und Naturaufseher Hans Spichtig wird als Gastleiter diese Wanderung begleiten, und dank seinem grossen Wissen über die Tierwelt wird es viel Interessantes zu entdecken geben. Welche Tour wann stattfindet, hängt von den Wetterbedingungen ab.

Daten 2019
30. Januar, 13./27. Februar, 13. März
Jeweils Mittwoch, Rückkehr je nach Wanderung ca. 17.00 Uhr.
Die genaue Zeit und der Treffpunkt werden rechtzeitig publiziert.
Bei schlechter Witterung können die Wanderungen verschoben oder abgesagt werden.

Kosten
CHF 8.00/Wanderung
Zusätzlich Fahrtkosten, Kollektivbillett auf der Basis Halbtax ab Sarnen

Leitung
Marie-Theres Burch, 041 660 05 22 Anton Halter-Vogler, 041 678 17 35

Anmeldung
Telefonische Anmeldung jeweils Dienstagabend von 18.00 – 20.00 Uhr bei der Wanderleitung.

Archiv

Herzlichen Dank!

Am 8. Juni 2017 durften wir beim Dorfplatz Sarnen den Geburtstag von Pro Senectute mit einem interessanten und vielfältigen Programm feiern.

Herzlichen Dank an Sie, liebe Besucherin und lieber Besucher, dass Sie mit uns gefeiert haben!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten vor und hinter den Kulissen, ohne Ihre tätige Mithilfe wäre es nicht so toll geworden.

Fotos von der Pro Senectute Tour in Sarnen

(bitte untenstehendes Bild anklicken)

In der Geschäftsstelle von Pro Senectute Obwalden in Sarnen fand vom 31. Oktober bis 12. Dezember 2015 eine Ausstellung statt:
Der Kunstmaler und Kunsterzieher Guschti Meyer stellte Druckgrafiken aus seinem umfassenden Schaffen aus.

Die Vernissage war am Samstag, 31. Oktober 2015; die Begrüssung erfolgte durch Dominik Brun, Präsident des Stiftungsrates. Guschti Meyer hielt eine interessante Einführung zu seinen Werken, deren Herstellungsprozess und Vielem mehr.

Wenn Sie mehr zu Guschti Meyer und/oder seinen Werken erfahren möchten, finden Sie auf seiner Website viel Interessantes zu entdecken:
www.farbenkunst.ch